Leseparadies
Bücherinseln  
  Home
  Bücher
  Zitate
  Schreibwerkstatt
  Buch des Jahres
  Das Goldene Lesezeichen
  Forum
  Links
  Gästebuch
  Umfragen
  News
  Newsletter
  Kontakt
  Das Team
  Impressum
  Copyright by Leseparadies 2007
Colfer_ Meg Finn und die Liste der vier Wünsche

Eoin Colfer:

Meg Finn

und die Liste der vier Wünsche

Die 14-jährige Meg Finn hat schon so einiges auf dem Kerbholz ... und nun ist sie dabei, ein richtiges Verbrechen zu begehen. Zusammen mit ihrem Partner Belch steigt sie bei dem alten Lowrie ein. Doch der Einbruch geht schief, und als bei einem Handgemenge ein Gastank explodiert, finden die beiden sich plötzlich in einem seltsam leuchtenden Tunnel wieder, der sich in der Mitte teilt: Ein Weg führt in die Hölle, der andere in den Himmel. Während Belchs Schicksal schnell feststeht - für ihn geht es im freien Fall hinunter zu Luzifer -, geraten Petrus und der Höllenwächter Beelzebub über Meg in einen erbitterten Streit.
Das Resultat: Meg wird noch einmal zur Erde geschickt. Ausgerechnet bei ihrem Einbruchsopfer Lowrie soll sie die für den Himmel nötigen Gutpunkte sammeln. Schon bald rückt der alte Mann mit einer Liste der vier wichtigsten Dinge heraus, die er in seinem Leben  verpasst hat - mit Megs tatlräftiger Hilfe will er sie verwirklichen. Und so könnte iene wunderbare Freundschaft beginnen, hätte Beelzebub nicht Belch hinter Meg hergeschickt, der in Gestalt eines Höllenhundes immer wieder dazwischenfunkt.



 

 


 

zurück zur den Abenteuergeschichten

Uhrzeit  
   
Werbung  
  "  
Buchtipp  
  Leseparadies empfiehlt:

Seit wenigen Wochen auf dem Markt und schon ein unglaublicher Erfolg:

Titel

von AUTOR

Tintentod


BESCHREIBUNG BESCHREIBUNG

Der überwältigende Abschluss der Tintenwelt-Trilogie!

 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=