Leseparadies
Bücherinseln  
  Home
  Bücher
  Zitate
  Schreibwerkstatt
  Buch des Jahres
  Das Goldene Lesezeichen
  Forum
  Links
  Gästebuch
  Umfragen
  News
  Newsletter
  Kontakt
  Das Team
  Impressum
  Copyright by Leseparadies 2007
Brandspuren
"

Tim Wynne-Jones:

 

         Brandspuren:

 

Dass irgendetwas mit Pastor Fisher nicht stimmt, ist eine Untertreibung. Aber ganz besonders scheint etwas nicht ganz in Ordnung zu sein mit Fishers Stieftochter Ruth, die Jim bei ihren Begegnungen in den Wäldern seltsame Geschichten erzählt. Wirre Geschichten über Mord, Schuld und ausgebliebene Sühne, in denen der Kirchenmann eine undurchsichtige Rolle spielt.

Dem Jungen Jim sind die Geschichten unheimlich und ungenehm, doch siegt die Neugier über alle Vorbehalte, auch über seine Abneigung gegen die für seinen Geschmack viel zu forsche Ruth Fisher. Trotz aller Bedenken macht Jim sich nun daran, mit ihr die Wahrheit über einen Vorfall herauszufinden, der schon Jahrzehnte zurückliegt. Dass er dabei Stück für Stück auch in die Vergangenheit seines wenige Jahre zuvor verschwundenen und höchstwahrscheinlich verstorbenen Vaters vorstößt, macht Jim die Sache nicht leichter. So muss er erleben, dass das verklärte Bild, das er sich über seinen Vater zurechtlegte, um sich über die Trauer über sein Verschwinden hinweg zu trösten, mit jedem neu entdeckten Detail des Falles mehr und mehr demontiert wird.

Mit Brandspuren schwingt ein Hauch von Twin Peaks durch die endlosen kanadischen Wälder, in denen Jim und Ruth nach der Wahrheit über ihre Väter suchen, und auch nach der Bewältigung der Leere in beider tiefsten Inneren. Tim Wynne-Jones, der kanadische Autor mit dem walisischen Namen, hat die düstere Stimmung eines von Gott und der Welt vergessenen Landstrichs perfekt in Szene gesetzt. Der geheimnisvolle Krimi gewinnt vor allem durch seine psychologische Tiefe. Ein Jugendbuch? Sicherlich, aber eines der ganz spannenden Sorte. Nicht nur für jüngere Jahrgänge, um mal wieder mit der Taschenlampe unter der Bettdecke zu schmökern. Echte Krimifans sollten ebenfalls zugreifen.
Kurzbeschreibung
Ein fesselnder Thriller mit psychologischer Tiefe, ereignisreicher Handlung und fulminantem Höhepunkt.

Was versucht Pastor Fisher zu verbergen? Seine Stieftochter Ruth behauptet, er werde erpresst und hätte Hub Hawkins auf dem Gewissen. Natürlich glaubt niemand Ruth, sie hasst ihren Stiefvater und gilt als labil und unberechenbar. Und selbst Jim, Hubs Sohn, will ihr nicht zuhören. Da ertappt Jim Pastor Fisher bei einer Lüge und sein Misstrauen ist geweckt. Er fasst Vertrauen zu Ruth, und nach und nach entlocken sie der Vergangenheit schreckliche Geheimnisse.

Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Ruth wird verhaftet, in einem verwüsteten Hotelzimmer werden Blutflecken entdeckt und der Pastor ist verschwunden. Mutig kann Jim weiteres Unheil verhindern, doch er muss einer Realität ins Auge blicken, mit der er nicht gerechnet hat …

 

ein Bild 

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Carl Hanser Verlag (2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446200460

    (Quelle:Amazon)

  • Uhrzeit  
       
    Werbung  
      "  
    Buchtipp  
      Leseparadies empfiehlt:

    Seit wenigen Wochen auf dem Markt und schon ein unglaublicher Erfolg:

    Titel

    von AUTOR

    Tintentod


    BESCHREIBUNG BESCHREIBUNG

    Der überwältigende Abschluss der Tintenwelt-Trilogie!

     
    => Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=